Besuch von Herrn MdL Paul Knoblach

Unsere Schüler*innen sollen eine umfassende Bildung erhalten. Die allgmeinbildenden Fächer erweitern Wissen und Horizont. Die beruflichen Fächer vermitteln Kompetenz und Wissen für den späteren Beruf. Um unseren Bildungsauftrag zu ergänzen, laden wir an den Pelzl-Schulen gerne Vertreter aus Politik und Wirtschaft ein. Diese Besucher*innen informieren die Jugendlichen über Erfahrungen und Werdegänge aus anderen Lebensbereichen.

Insbesondere die Auseinandersetzung mit Diskussionen des aktuellen Tagesgeschehens ist dabei wichtig. Dies trainiert Schüler*innen verantwortungsbewusste und mündige Bürger*innen zu werden. Die aktive Teilhabe an Demokratie und gesellschaftlichem Leben muss grundlegend erlernt werden.

Deswegen sind wir sehr dankbar, dass Herr MdL Paul Knoblach sich die Zeit genommen hat, eine Stunde unseren Schüler*innen Rede und Antwort zu stehen. Diese konnten dabei einen Einblick gewinnen, wie der Alltag eines Landtagsabgeordneten abläuft. Außerdem blieb Zeit, um über die großen Aufgaben in der Umwelt- und Bildungspolitik zu diskutieren. Rege nahmen die Schüler*innen der Klassen 10R und 10a4 an der Diskussion teil.

Alles in allem konnten wir eine für alle Beteiligten bereichernde Stunde verbringen.

Weitere Beiträge
Menü