Private Realschule

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren. Wir bieten unseren Schülern eine fundierte Ausbildung in einer freundlichen Atmosphäre.

Der Mensch steht bei
uns im Mittelpunkt.

Warum Realschule?

Die Realschule ist eine 6-stufige allgemeinbildende sowie berufsvorbereitende Schule von der 5. bis zur 10. Klasse.

Eine fundierte Allgemeinbildung wird dabei immer wieder mit praktischen Bezügen zur späteren Arbeitswelt untermauert. So ermöglicht die Realschule nicht nur den Aufbau von Wissen, sondern von Handlungskompetenzen.

Schüler können nach ihrem Abschluss nahtlos in eine wirtschaftliche, technische oder soziale Ausbildung wechseln, eine schulische Ausbildung beginnen oder über die FOS oder das Gymnasium das Abitur anstreben.

Die Private Pelzl-Realschule bietet ab der 7. Klasse die Zweige II (Wirtschaft) und IIIa (2. Fremdsprache: Spanisch).

Schullaufbahn

Der Eintritt in die Realschule erfolgt in der Regel nach der 4. Klasse der Grundschule. Es besteht auch die Möglichkeit mit Wiederholung nach Abschluss der Klasse 5 der Mittelschule auf die Realschule zu wechseln.

Ein Wechsel von Realschule oder Gymnasium in höhere Jahrgangsstufen ist flexibel möglich.

Abschluss

Die Mittlere Reife der Realschule wird durch eine bayernweit zentral gestellte Prüfung in folgenden Fächern erworben:

  • BWR (Betriebswirtschaft und Rechnungswesen) oder Spanisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
Der Abschluss ist die Grundlage für den Ausbildungsbeginn und berechtigt zum Wechsel an die FOS oder an das Gymnasium.

Aufnahme

Für den Übertritt aus der 4. Klasse Grundschule sind Schüler geeignet mit einem Notendurchschnitt von 2,66 oder besser im Übertrittszeugnis in den Fächern Mathematik, Heimat- und Sachkunde und Deutsch.

Mittelschüler der Jahrgangsstufe 5 sind geeignet, wenn sie im Jahreszeugnis in Deutsch und Mathematik mindestens die Durchschnittsnote 2,5 erreichen.

Für alle anderen Schüler findet ein individuelles Aufnahmeverfahren, sowie ein Elterngespräch statt.

Kosten

Materialgeld
4 Europro Monat
  • Inklusive Softwarelizenz

Es besteht Lehrmittelfreiheit und Kostenfreiheit des Schulweges gemäß den gesetzlichen Regelungen.

Anmeldung

Die Anmeldung ist jederzeit möglich – auch in den Ferien

Bitte bringen Sie zur Anmeldung mit:

  • Geburtsurkunde
  • Übertrittszeugnis oder Jahreszeugnis (Das Zeugnis kann auch nachgereicht werden.)
  • Nachweis über Masernimmunisierung (z.B. Impfbuch)

Aktuelle Termine für Informationsabende, den Tag der offenen Schule und für den Probeunterricht finden sie unter Termine.

Ein persönliches Gespräch mit dem Schulleiter oder der Beratungslehrerin ist jederzeit möglich.

Menü